Les nutriments

 

Es gibt zwei Kategorien von Nährstoffen, nämlich :

Minerals : Stickstoff (N), Phosphor (P), Kalium (K), Calcium (Ca), Chlor (Cl), Magnesium (Mg), Natrium (Na), Schwefel (S), etc.

Die Spurenelemente : Eisen (Fe), Kupfer (Cu), Brom (Br), Kobalt (Co), Zink (Zn), Aluminium (Al), Silizium (Si), Mangan (Mn), Molybdän (Mo), Jod, S Elenium, Vanadium, etc.

Die Spurenelemente werden, weil sie in sehr geringen Mengen im Körper sind genannt. Auf der etymologischen Sicht "Trace" kommt aus dem griechischen Wort "Small". Trotz ihrer geringen Anteil, sie sind ebenso notwendig wie Mineralien !


Minerals :

Vor allem ist es wichtig zu wissen, dass alle Düngemittel der wichtigsten Mineralstoffe nach bestehen :

N für Stickstoff (Nitrogen)
P für Phosphor
K für Kalium.

Beispiel: Auf dem Düngemittel sehen Sie die Zahlen 4-1-8, da dies bedeutet, 4 Teile N (Stickstoff), 1 Teil P (Phosphor), 8 Teile K (Kalium). Die Zahlen 4-1-8 nicht zwangsläufig zu einer Konzentration (in%) entsprechen, aber in der Regel geben den Anteil dieser oder jener Mineralien, die durch andere Berichte. In diesem Beispiel haben wir viermal mehr Stickstoff (N) und Phosphor (P).

Für C3-Pflanzen (leben in den gemäßigten Umgebungen wie Tomaten zum Beispiel), je Düngemittel Anforderungen nach den verschiedenen Perioden ihres Lebens.

• Am Anfang seines Lebens, muss die Pflanze eine Menge von Phosphor zu seinen Wurzeln entwickeln so eine Art von Dünger 06.03 -7 (oder andere Düngemittel mit ähnlichen Proportionen) wäre perfekt,

• Während der Wachstumsphase, wird stattdessen die Rate der Phosphor P und erhöhen die Stickstoff N-Dünger im Verhältnis 4-1 -5 (oder andere Düngemittel mit ähnlichen Proportionen) sollte es tun ,

• Während der Blüte, die Anlage wieder starke Phosphor P Voraussetzungen für den Anbau von Obst. Im Gegensatz dazu muss die Rate von Stickstoff N sehr gering sein, so Art von Dünger 04.01 -6 (oder andere Düngemittel mit ähnlichen Proportionen) wäre perfekt.

Warning: NPK Preise oben aufgeführten sind willkürlich und nur Sie über die Mehrheiten von so und so Mineralien nach dem Lebenszyklus der Anlage aufklären soll. Darüber hinaus sind alle Düngemittel Bionova Biobizz, Hesi, etc.. haben NPK ausreichenden Mengen, um optimales Wachstum zu gewährleisten und blühenden Ihrer Anlage.



Zusammenfassung :

• oder der Stickstoff Stickstoff (N) <=> Wachstum der Pflanze,
• Phosphor (P) <=> Entwicklung des Wurzelsystems und Blüten-Frucht
• Kalium (K) <=> Essenz der Pflanze.

 

Spurenelemente :

Die Mineralien enthalten (NPK) sind gut verstanden nicht ausreicht, um die richtige Entwicklung der Anlage zu gewährleisten. Andere Nährstoffe wie Spurenelemente benötigt für Pflanzen müssen in Ihrer Lösung oder Substrat, nämlich: Bor (B), Molybdän (Mo), Kobalt (Co), Eisen (Fe), Mangan (Mn), Zink (Zn), Kupfer (Cu).

Spurenelemente sind nicht dazu gedacht, die Anlage als Mineralien ernähren, sondern haben eine ergänzende Rolle. Tatsächlich ermöglichen Spurenelementen der Anlage:

• Verbesserung und Beschleunigung der Absorption und Assimilation von Nährstoffen (Mineralien),
• Optimierung der Abwehr.

Das ist offensichtlich zu einer Pflanze heller, eine höhere Ausbeute, die ausreichen, um gegen Angriffe von Bakterien, Pilzen und Viren schützen kann.

Zusammenfassung :

Der Zusatz dieser Stoffe benötigt eine positive Wirkung sowohl auf die außergewöhnliche Qualität und Quantität der behandelten Pflanzen.

Alle Bereiche von Dünger Bionova Biobizz, Hesi, etc.. bieten diese Arten von Zusatzstoffen oder Booster (BN X-Cel, BN Missing Link, Super Vit, Top Max, etc..), um Ihre Pflanzen Innen-und Außenbereich zu optimieren.

Achtung : über Dünger und / oder Spurenelemente werden in keinem Fall gut für Ihre Anlage, sondern kann zu einer irreversiblen Schädigung der Wurzel-System.
FOLLOW die angegebene Dosis auf Nährstoffe und Zusatzstoffe.

 
 
 


    Home | Wer sind wir ? | Links | Pflanzen Sie die besten Samen | Kontakt |

 

© 2012 samen-hanf.DE All Rights Reserved

Sie träumte, hat samen-hanf

Designed by : The Green Goblins