Interessen der pH


Der pH-Wert :

Der pH-Wert des Wassers ist ein wesentliches Element für eine gute Auflösung der Nährstoffe und vor allem für eine effektive Absorption dieser Nährstoffe durch Pflanzenwurzeln.

Zum Beispiel werden alle Gesteinsmehle (z. B. Phosphor) und Spurenelemente (z. B. Mangan) nicht absorbiert, wenn der pH größer als 7 ist. Dies kann zu einem deutlichen Rückgang der Produktivität und schlechte Gesundheit Ihrer Pflanzen.

Der pH-Wert ist einer der wichtigsten Faktoren für die Hersteller, sondern auch für Hydrokultur Winzer Erde kontrollieren, weil es das Ergebnis einer Schlacht zwischen den elektrischen Wurzeln und der Umgebung, in der sie wachsen gekämpft zeigt (Hydrokultur Lösung, LDR, Kokos, Boden, etc.) ..

Alle Zeiten ist der pH weniger wichtig in der Kultur Boden für den Wirkbereich der Absorption von Nährstoffen im Boden ist viel breiter (pH 6 bis 7,5) in Hydrokultur (pH 5,5 und 6 , 3). Der zweite Grund ist ebenso wichtig ist die Tatsache, dass die Erde den Vorteil mit Mikroorganismen (Bakterien und mikrobielle Leben), um den Austausch zwischen Nährstoffen und Wurzeln zu erleichtern.
Wenn Ihr Boden ist frei von dieser mikrobiellen Lebens, ist es dringend empfohlen, vermicompost eine 100% organischer Dünger mit einer Vielzahl von Mikroorganismen sicher, Produktivität und beeindruckende Wachstum Ihres Frucht ist zu verwenden.

 

 

absorption-ph

PS: Der pH-Wert des Leitungswassers variiert im allgemeinen zwischen 7 und 8, die in einigen Fällen nicht braucht, um den pH-Wert der Lösung vor der Bewässerung einzustellen.

Deshalb ist später in diesem Kapitel werden wir vor allem diskutieren die pH unter Hydrokultur.


Die Grundlagen der pH :

Bestimmt den pH Säure, Neutralität oder Alkalität von Wasser oder Dünger Lösungen. Der annehmbare Bereich für pH-Wert zwischen 0 und 14.

Hier in wenigen Sätzen die Grundlagen der Grundlagen der pH, die Ihnen helfen zu verstehen, warum es wichtig ist, wird:

• Der pH-Wert ist eine mathematische Formel: pH = - log [H +]
• Reines Wasser enthält H2O-Moleküle, die aus der Bindung zwischen den positiv geladenen Ionen [H +] und negativen [OH-].
• Reines Wasser enthält viele-Ionen [H +], dass Ionen [OH-] => Reines Wasser ist eine neutrale Substanz pH = 7.
• Ein Stoff mit einem pH <7 ist sauer.
• Ein Stoff mit einem pH-Wert> 7 ist basischen.

 

schema-ph

Der Betrieb des pH :

Wie oben erwähnt, spielt der pH-Wert eine wichtige Rolle bei der Absorption von Nährstoffen durch die Pflanze, weil es die elektrischen Austausch zwischen den Wurzeln und der Umgebung, in der sie wachsen (hydroponischen Lösung, LDR, Faser ausrichtet coco, Boden, etc..).

Pflanzen, die einen pH-Wert der eigenen (je nach der Sorte) haben. Der pH-Wert der Pflanze sollte so nahe wie möglich an derjenigen der Nährlösung und dem Substrat, um einen elektrischen Konflikte zwischen den Wurzeln und Ionen in der Nährlösung zu vermeiden.

 


Ursachen Veränderungen des pH in Hydrokultur :

Wie wir bereits gesehen haben, zeigt der pH-Wert der Fähigkeit, genau zu Ihrer Anlage, um die Nährstoffe in Ihrem Hydrokultur Lösung zu absorbieren. Wie für die EG, nach dem Hydrokultur-Systeme, sind zwei Szenarien zu erwarten:

Hydroponics Systeme, geschlossenen Kreislauf (Recycling-Lösung):

Eine der Schwierigkeiten in Hydrokultur in einem geschlossenen Kreislauf zur Stabilisierung des pH-Wertes. Tatsächlich kann es oszillieren täglichen Ursachen von vielen Faktoren ab, wie zB Nahrungsaufnahme, Änderungen in dem Volumen der Lösung, der pH-Wert des Substrats in der Ihre Pflanze wächst, Hitze etc..

Es ist daher offensichtlich, dass der pH-Wert der Lösung kann täglich variieren und stabilisieren die Arbeit ist fast täglich. Glücklicherweise sind elektronische Tester pH (Hanna Checker Tester, Pocket pH, etc..) Zur Verfügung, damit Sie schnell und einfach kontrollieren den pH-Wert der Lösung. Darüber hinaus können bestimmte Vorsichtsmaßnahmen im nächsten Kapitel diskutiert verwendet, um diese Schwankungen im pH-Wert zu begrenzen.

Hydroponics Systeme Leerlauf (Typ Nutrisystem)

Öffnen Schaltung mit einem Tablett separaten Tropfschale, gibt es nahezu keine Veränderung in der Höhe der pH weil die Konzentration der Nährlösung verbleibt fast identische nach jedem Tränken Zyklus. Sowie kein Recycling von Lösung, wird es nicht durch die Freisetzung des Anlage und dem spezifischen pH-Wert des Substrats, in dem es sich entwickelt destabilisiert.

Auf pH-Änderungen durch Verdunstung der Flüssigkeit zu vermeiden, wird empfohlen, dass das Fach zu decken. Sie können auch eine Umwälzpumpe (Typ MicroJet, MaxiJet, etc..) In demselben Fach wie es dauerhaft Homogenisierung der Lösung und zur gleichen Zeit das Oxygenat (nicht stehendem Wasser).


Die Regeln für die Hydrokultur :

Hier sind einige Tipps, um den pH-Wert der Lösung zu stabilisieren:

• Um zu vermeiden, Zerstören von Puffern in Ihren Dünger enthalten ist, wird empfohlen, den pH-Wert der Lösung (zwischen 5,5 und 6,3) vor der Zugabe Dünger zu senken. Dies wird die Erhaltung der wertvollen Chelat und biologische Puffer in Ihr Dünger enthalten wird helfen, den pH-Wert der Lösung zu stabilisieren.

• Die Mineralsalze in Düngemitteln auf die elektrischen Wechselwirkungen von Wasser und einer Destabilisierung der pH-Wert der Lösung. Um die Destabilisierung der pH zu minimieren, empfiehlt es sich, Dünger (Bionova GHE), enthaltend eine große Anzahl von Puffern zu verwenden. Wenn der pH-Wert der Lösung weiterhin variieren, ist es immer möglich, Bio-Essential (hohe Dosen von Puffern) zusätzlich hinzuzufügen weiter zu stabilisieren Ihre Lösung.

• Einmal bezahlt Düngemittel, vergessen Sie nicht requalibrez den pH-Wert der Lösung als Dünger (auch ausreichend frankiert) neigen dazu, es zu destabilisieren. So wird Ihre Pflanzen in einem ausgewogenen Umgebung gedeihen.

Unterschiedliche Substrate in der Pflanzen wachsen können ihre eigenen pH-Wert. Zum Beispiel ist der pH des Leitungswassers von 7,5 bis 8, der etwa 5,6 Torf und dass der Kugeln aus Ton und 7,5 ist. Daher ist es wichtig, den pH-Wert der Nährlösung nach dem Ihrer Nährsubstrat einzustellen.

Leitungswasser enthält in der Regel viele Mineralien wie Kalzium (Ca) und Magnesium (Mg), auch als hartes Wasser bezeichnet.
Wenn der Gehalt an Ca und Mg zu groß ist, kann es sein, dass das Calcium mit Magnesium kombiniert, um einen Niederschlag, der die Nährlösung destabilisiert und schafft Mängeln führen. Glücklicherweise, in den meisten Fällen ist die hartes Wasser nicht dazu führen, diese Art von Phänomen, sondern ist ziemlich vorteilhaft. In der Tat, ist hartes Wasser besser als gepufferte Süßwasser (wenig Kalzium und Magnesium) und stabilisiert somit mehr den pH-Wert der Lösung.



 
 
 


    Home | Wer sind wir ? | Links | Pflanzen Sie die besten Samen | Kontakt |

 

© 2012 samen-hanf.DE All Rights Reserved

Sie träumte, hat samen-hanf

Designed by : The Green Goblins